Donnerstag, 14. Februar 2013, 12:23 Uhr

Charlie Sheen zahlt die Klamotten von Lindsay Lohan

Charlie Sheen bot Lindsay Lohan Hilfe bei der Finanzierung eines Kleides an.

Der berühmte Schauspieler, der seiner finanziell angeschlagenen Kollegin kürzlich erst 100.000 Dollar spendete, damit sie ihre Steuerschulden begleichen konnte, hat ihr nun erneut Hilfe angeboten. Um sicherzugehen, dass sie sich ihr silbernes Theia-Kleid, dass sie letzte Woche zur amfAR-Gala trug, auch leisten kann, wollte er die Hälfte der Kosten für sie übernehmen. Deshalb rief er beim Stylisten Phillip Bloch an, damit dieser sich um Lohans Outfit für den Abend kümmert.

“In einer Branche wie dieser sieht man nie, dass ein Promi für einen anderen Promi bezahlt”, berichtet Bloch gegenüber ‘Us Weekly’. Der Anruf sei auch von Sheen persönlich und nicht von einem seinem Assistenten gekommen. “Er ist sehr fürsorglich”, fügt Bloch hinzu.

Auf Nachfrage von ‘E! Online’ erklärt ein Sprecher, dass der ehemalige ‘Two and a Half Men’-Darsteller schon lange Freunden helfe und dies nur ein weiteres Beispiel dafür gewesen sei. (Bang)

Foto: WENN.com