Freitag, 15. Februar 2013, 18:43 Uhr

Kristen Stewart trägt Robert Pattinsons alte Schlüpfer?

Kristen Stewart vertröstet sich angeblich mit Robert Pattinsons abgetragener Unterwäsche.

Die 22-jährige Schauspielerin muss momentan ohne ihren Freund in Los Angeles auskommen, da sich dieser aufgrund von Dreharbeiten in Australien aufhält. Nachdem sie den Briten im letzten Jahr mit dem Regisseur Rupert Sanders betrog, hat Pattinson ihr nun angeblich verboten, ihm hinterher zu reisen – was Stewart zu drastischen Maßnahmen getrieben haben soll.

Laut dem ‘Star Magazine’ trägt sie nämlich benutzte Schlüpfer ihres Liebsten, um sich ihm so nahe zu fühlen.

“Kristen steht neben sich, seitdem Rob entschieden hat, sich von ihrer Beziehung zu distanzieren, und hat sogar angefangen, jeden Tag seine alten Unterhosen zu tragen”, so ein Nahestehender der ‘Twilight’-Stars. Dem 26-jährigen Frauenschwarm soll dies allerdings nicht geheuer sein. “Er findet das grauenhaft… Kristens klammernde Art stört ihn und das geht einfach einen Schritt zu weit.”

Der Webseite ‘RadarOnline’ zufolge will Kristen Stewart derweil bald nach Down Under reisen, um Pattinson dort endgültig zurückzuerobern. “Robert ist so mit Dreharbeiten beschäftigt, dass er Kristen nicht so viel Zeit schenkt, wie sie sich das wünscht”, ließ ein Insider verlauten. “Vor allem aufgrund der 18 Stunden Zeitunterschied zwischen Los Angeles und Adelaide ist es schwierig für sie, in Kontakt zu bleiben. Ihre Beziehung ist in der Schwebe, also glaubt [Kristen], dass sie sich wieder näherkommen könnten, wenn sie nach Oz reist.” (Bang)

Foto: WENN.com