Freitag, 15. Februar 2013, 13:32 Uhr

Michael Douglas erfreut sich bester Gesundheit: "Bisher ist alles in Ordnung"

Michael Douglas ist nach seinem Kampf gegen den Krebs wieder oben auf.

Der 68-jährige Schauspieler enthüllte 2010, dass er an Kehlkopfkrebs im vierten Stadium leidet, erfreut sich inzwischen aber wieder guter Gesundheit und arbeitet sogar wieder. Die Krankheit konnte er nämlich dank einer entsprechenden Therapie hinter sich lassen.

“Bisher ist alles in Ordnung”, verrät Douglas nun im Interview mit ‘USA Today’. “Ich hatte vor ein paar Tagen meine sechsmonatige Kontrolluntersuchung. Ich arbeite viel. Ich bin auf gutes Material gestoßen.”

Unter anderem schlüpfte der Hollywood-Star für das HBO-Biopic ‘Behind the Candelabra’ in die Rolle des Liberace. Zudem drehte er gemeinsam mit Robert De Niro und Morgan Freeman die Komödie ‘Last Vegas’, in der drei betagte Männer Junggesellenabschied in der US-Glücksspielmetropole feiern.

Ab März steht Douglas dann in Berlin als ehemaliger US-Präsident Ronald Reagan vor der Kamera. Dort filmt er das Politdrama ‘Reykjavik’, das die Abrüstungsverhandlungen zwischen Reagan und dem damaligen sowjetischen Generalsekretär Michail Gorbatschow zum Thema machen wird, die 1986 in der isländischen Hauptstadt stattfanden. (Bang)

Foto WENN.com