Freitag, 15. Februar 2013, 19:50 Uhr

Wochenvorschau "Berlin - Tag & Nacht": JJ bekommt Besuch

Eigentlich lebt JJs Sohn Philip ja bei Pflegeeltern, doch jetzt kann sie ihn für ein Wochenende sehen. Wie werden die WGler darauf reagieren? Das geschieht nächste Woche bei ‘Berlin – Tag & Nacht’

Hanna und Joshua sind endlich den großen Schritt gegangen. Sie haben ihre erste gemeinsame Wohnung bezogen. Doch plötzlich ist es so ruhig bei ihnen. Hanna fehlt schon fast ihr Ex-Kumpel Krätze, der sie sonst immer genervt hat. Doch der lässt nicht lange auf sich warten. Er taucht auf und tatsächlich ist Hanna bereit mit ihm etwas zu unternehmen. Sie verbringen einen gemeinsamen Nachmittag im Einkaufszentrum. Wird alles wieder wie vor den ganzen Streitereien?

Sofi (Foto unten) fühlt sich so unwohl. Sie traut sich einfach nicht zu ihrer Musik zu stehen. Schließlich glauben ihre Mitbewohner ja auch immer noch, dass sie eine Soul-Platte und keine Schlager-CD aufnimmt. Doch jetzt steht die Release-Party an und sie muss endlich reinen Wein ihren Freunden einschenken!

Piet will sich mit Basti in seinem Privatloft besprechen? Ganz schön ungewöhnlich, aber das was Basti dort in seinem Loft erblickt ist noch viel skurriler. Da liegt doch tatsächlich Piet splitternackt und gefesselt auf dem Boden. Wie ist er dahingekommen?

JJ ist voller Freude als sie die Adoptiveltern von ihrem Sohn Philip fragen, ob sie ein Wochenende auf ihn aufpassen kann. Freudig stimmt sie zu, doch das wann dann passiert, ist alles andere als schön. Peggy ist neidisch auf JJ und Fabrizio kann nichts mit dem Kleinen anfangen. Er verliert ihn sogar in der S-Bahn!

Die ‘Berlin – Tag & Nacht’-Vorschau jeden Tag auf soapspoiler.de. Berlin – Tag und Nacht – immer Montag bis Freitag um 19.00 Uhr bei RTL 2. (GG)

Fotos: RTL II