Sonntag, 17. Februar 2013, 15:26 Uhr

Katy Perry: Spekulationen um angebliche Verlobung

Katy Perry (28) ist seit Ende 2011 von Briten-Komiker Russell Brand (37) geschieden und wurde nun mit einem auffälligen Ring an ihrem Ringfinger gesichtet. Hat sie sich etwa mit ihrem aktuellen Freund John Mayer (35) verlobt? Diesen Ring trug die berühmte Popsängerin erstmals, passend am Valentinstag öffentlich am Finger, was die Spekulationen nun nur noch mehr antrieben.

Fakt ist, den goldenen Ring mit rotem Stein in Herzform bekam Perry zum Valentinstag von ihrem Liebsten geschenkt. Ob er auch als Zeichen einer Verlobung fungiert, ist nicht bekannt, doch angeblich soll es sich um eine kleine “Anerkennung”handeln, weil beide angeblich in ein gemeinsames Haus gezogen sind. Nicht nur dass sie sich häuslich gemeinsam niedergelassen haben, auch will Mayer damit seiner Veränderung beweisen, die die Sängerin bei ihm bewirkt hat. Ach was?!

Eine Quelle erzählt: „Er hat so sehr versucht zu beweisen, dass sein schlechtes Verhalten gegenüber Frauen sich nun geändert hat. Er hat den Ring gesehen und dachte das sei das perfekte Valentinstagsgeschenk. Sie liebt ihn.“

Den Ring kaufte John Mayer bereits vor zwei Wochen in Montecito, Kalifornien. Das gute Stück kostete ihn angeblich knapp 45.000 Dollar. (TT)

Foto: WENN.com