Mittwoch, 20. Februar 2013, 12:20 Uhr

Ex-Weltfußballer Ronaldo als Praktikant bei Werbekonzern

Ronaldo will in die Werbung. Der dreifache Weltfußballer Ronaldo Luís Nazário de Lima, in Brasilien auch als Ronaldo Fenômeno bekannt, beginnt nach seiner Glanzkarriere eine Laufbahn in der Marketing- und Werbebranche – und zwar von ganz unten.

Der 36-Jährige, der deutlich zugenommen  hat in der letzten Zeit, absolviere ab Ende Februar ein mindestens einjähriges Praktikum in der Zentrale des Werbe- und Medienkonzerns WPP in London, berichtete das brasilianische Internet-Portal ‘UOL Esporte’ am Dienstag. WPP-Chef Martin Sorrell bestätigte der Webseite den prominenten Personalzugang.

WPP ist seit 2011 mit einem Anteil von 45 Prozent Partner von Ronaldos Werbefirma «9ine» in Brasilien. Was Ronaldo genau tun soll, wurde nicht bekannt. Aber er einmal im Monat wird er wohl für eine Woche nach Brasilien kommen, da er im Aufsichtsrat des nationalen Organisationskomitees für die WM 2014 in Brasilien sitzt.

Ronaldo wurde mit der brasilianischen Nationalmannschaft 1994 und 2002 Fußball-Weltmeister und 1996 und 1997 zum Weltfußballer sowie 1997 Europas Fußballer des Jahres gekürt. Vor einem Jahr gab er bekannt, am Denguefieber erkrankt zu sein.

(dpa) 025. Fotos: dpa/Oliver Berg, WENN.com