Mittwoch, 20. Februar 2013, 9:20 Uhr

Günther Jauch ist Deutschlands beliebtester Talkmaster

Günther Jauch ist laut einer Umfrage Deutschlands mit Abstand beliebtester Talkmaster. Seine nach ihm benannte ARD-Sendung sehen 29 Prozent am liebsten, wie eine Untersuchung des Marktforschungsinstituts YouGov ergab, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Auf Platz zwei folgt mit Frank Plasberg (‘Hart aber fair’) ebenfalls ein Moderator aus dem ‘Ersten’, er bekam neun Prozent.

Den dritten Platz belegt mit acht Prozent Markus Lanz, der im ZDF (‘Markus Lanz’) talkt. Der ProSieben-Moderator Stefan Raab (‘Absolute Mehrheit’) erreicht mit sieben Prozent nur den vierten Platz. Maybrit Illner (ZDF) und Anne Will (ARD) erreichen mit ihren Sendungen je vier Prozent. Für Sandra Maischberger (‘Menschen bei Maischberger’, ARD) votierten drei Prozent, für Michel Friedman (‘Studio Friedman’, N24) und Reinhold Beckmann (‘Beckmann’, ARD) stimmten je zwei Prozent.

Günther Jauch führt allerdings bei allen Altersgruppen. Bei den jungen Zuschauern zwischen 18 und 24 kommt er auf 33 Prozent. Stefan Raab ist ihm da mit 26 Prozent als Zweitplatzierter jedoch recht nahe. Raabs Popularität sinkt bei den befragten Zuschauern mit zunehmendem Alter. An der Studie hatten 1025 Menschen teilgenommen.

(dpa) 021. Foto: ARD/Marco Grob, ProSieben/Willi Weber