Mittwoch, 20. Februar 2013, 8:26 Uhr

Kim Kardashian: TV-Karriere-Ende für das Baby

Kim Kardashian will angeblich ihre Reality-TV-Show aufgeben, sobald ihr Baby geboren ist.

Die 32-jährige Hollywood-Schönheit erwartet momentan ihr erstes Kind mit ihrem Freund, Rapper Kanye West. Und obwohl sie mit Shows wie ‘Keeping Up With The Kardashians’ ein Millionpublikum begeistert und die Kassen klingeln lässt, will sie diese bald anscheinend an den Nagel hängen, um ihr neues Familienglück voll und ganz zu genießen. Laut dem ‘heat’-Magazin ziehen Kardashian und ihr Beau nun sogar einen Umzug nach Europa in Betracht.

Ein Nahestehender verrät dazu: “Kims Ansage, dass das Baby nicht im Fernsehen zu sehen sein wird, ist für [ihre Mutter] Kris schon ein Anzeichen, dass Kim mit der Show abgeschlossen hat. Sie hat ihrer Familie sogar erzählt, dass sie vielleicht nach Paris zieht und Vollzeit-Hausfrau wird, sobald das Baby geboren ist. Niemand zweifelt noch daran, dass sich vieles ändern wird, sobald das Kind da ist.”

Weiter heißt es, dass Kardashian es satt habe, für Quoten sorgen zu müssen, um die Promi-Familie – außerdem bestehend aus ihren Schwestern Khloe und Kourtney – im Rampenlicht zu halten. Stattdessen wolle sie von nun an im Alleingang weitermachen. “Sie hat das Gefühl, dass sie der ganzen Familie zu Erfolg verholfen und dafür unermüdlich gearbeitet hat… Jetzt will sie sich auf ihre eigene Marke konzentrieren und Kanye eine treue Partnerin sein.” (Bang)

Foto: WENN.com