Mittwoch, 20. Februar 2013, 9:25 Uhr

Rihanna will jetzt auch Lippenstift "Riri Woo" rausbringen

Für Rihanna (25) ist das Singen nicht der einzige Ausdruck ihrer Kreativität. Die US-Sängerin möchte zukünftig auch Lippenstifte kreieren. Make-up zu entwickeln sei nichts anderes, als Musik zu machen oder Mode zu entwerfen, sagte Rihanna ‘Women’s Wear Daily’ laut deren Webseite vom Mittwoch.

“Kreativ zu sein, ist etwas, das ich liebe, so kann ich das über verschiedene Kanäle ausleben.” Die Musik komme bei ihr an erster Stelle – aber sie öffne ihr auch Türen zu anderen Bereichen. Die Kosmetikmarke MAC will Rihanna an mehreren Kollektionen beteiligen.

Ihr erstes Produkt soll ein Lippenstift mit dem Namen ‘Riri Woo’ sein. Vier Kollektionen sollen dabei über das Jahr hinweg unter dem Namen RiRi [Hearts] MAC erhältlich werden. “Wenn man an Make-up denkt, ist die Marke, die einem – für etwas Cooles – in den Sinn kommt, MAC. Egal welche Farbe man will, man denkt: ‘Lasst uns zu MAC gehen.'”, so die 25-Jährige gegenüber ‘WWD’.

“Ich habe MAC schon so lange auf Tour benutzt. Das passte einfach ganz natürlich zu mir. Ich liebe Make-up schon immer und ich habe schon immer gesagt, dass wenn ich das mache, dann will ich das mit einer glaubwürdigen Marke machen.”

dpa(022), Bang. Foto: WENN.com