Freitag, 22. Februar 2013, 13:50 Uhr

Donatella Versace lässt sich von ihrem Hund inspirieren

Donatella Versace verrät, dass ihr Vierbeiner eine ständige Quelle der Inspiration ist.

Die italienische Designerin ist stolze Besitzerin einer Jack-Russell-Hündin namens Audrey, die der Mode-Ikone in nichts nachsteht. Diese verrät im Gespräch mit dem ‘Grazia’-Magazin: “Ihr müsst verstehen, dass Audrey kein Hund ist. Sie ist meine beste Freundin… Audrey ist eine Versace-Frau. Sie fühlt sich wohl, wenn sie von Kameras umgeben ist. Ich weiß nicht wieso.”

Weiter beteuert Versace, dass der Terrier eine waschechte Fashionista sei. “Sie ist sehr modisch. Sie liebt es, bei den Anproben der Models dabei zu sein. Sie liebt es zuzusehen, wie die Models die Kleidung anziehen. Manchmal tritt sie ihnen dabei auf ihre Schleppe.”

An Audreys Fell komme deshalb auch nur Designer-Mode, so die 57-jährige Blondine weiter. “Ich ziehe sie jeden Tag an. Momentan trägt sie zum Beispiel eine karierte Steppjacke mit Goldknöpfen, einen schwarzen Kaschmir-Rollkragenpulli und einen kleinen Regenmantel. Schwarz. Vinyl. Mit Gürtel.” (Bang)

Foto: WENN.com