Freitag, 22. Februar 2013, 11:53 Uhr

Mila Kunis geht nachts in den Supermarkt und shoppt im internet

Mila Kunis besorgt sich ihre Lebensmittel mitten in der Nacht.

Die 29-jährige Schauspielerin gesteht, dass sie eine Nachteule ist und deshalb auch ihre Besorgungen zu später Stunde tätigt. “Lebensmittel gehe ich nur mitten in der Nacht einkaufen, so ab halb zwölf”, enthüllt sie gegenüber ‘InStyle’.

“Auf meine Supermarkt-Trips freue ich mich den ganzen Tag, ehrlich.”

Klamotten hole sie sich indes über das World Wide Web. “Ich bin die Queen of Onlineshopping”, gibt Kunis dazu bekannt. Dabei suche sie stets gezielt nach einem Kleidungsstück – “und dann finde ich es auch, egal wo”.

Ungewöhnliche Einkaufszeiten hat sich die Freundin von Ashton Kutcher derweil anscheinend aus Sicherheitsgründen zugelegt. Vor kurzem gestand sie nämlich, sich aufgrund ihrer Berühmtheit oftmals ungeschützt zu fühlen. Im Gespräch mit dem Magazin ‘Allure’ gab sie zu bedenken: “Man kann im Internet nachgucken und sehen, zu welchem Starbucks ich gehe. Man kann nachgucken und sehen, in welches Fitnessstudio ich gehe. Man kann ins Internet gehen und all mein täglichen Aktivitäten nachgucken. Und sie wissen gar nicht, in was für eine Gefahr sie Leute damit bringen. Man macht sich ständig Sorgen, dass jemand raus geht, der dein Leben oder das Leben der Liebsten in Gefahr bringt.” (Bang)

Foto: WENN.com