Samstag, 23. Februar 2013, 10:16 Uhr

Backstreet Boys: Nick Carter hat sich verlobt

Nick Carter wird vor den Traualtar treten. Der Backstreet Boys-Sänger hat seiner Freundin Lauren Kitt am Mittwoch, 20. Februar, nach vier Jahren Beziehung einen Heiratsantrag gemacht, den diese annahm. Dem Magazin ‘People’ verrät der 33-Jährige, dass er den Antrag gar nicht mehr abwarten konnte.

“Ich dachte: ‘Ich will diesen Ring nicht mehr!’ Es hat mich wahnsinnig gemacht. Ich wollte ihn einfach aus meinen Händen in ihre geben. Sie sagte ‘Ja’ und ich meinte: ‘Ich weiß nicht, was ich machen soll.’ Darauf sagte sie: ‘Du solltest ihn auf meinen Finger machen.’ Das habe ich dann gemacht. Ich stand unter Schock.”

Seine Verlobte rechnete derweil überhaupt nicht mit einem Antrag. “Das hat sich so surreal angefühlt”, gibt die 29-Jährige zu. “Wir sind beide einfach so glücklich verliebt gerade und schweben auf Wolke Sieben. Unser erster Gedanke war: ‘Wir müssen die Backstreet Boys anrufen und herausfinden, wann ihr Terminplan es uns erlaubt. Es geht nicht nach uns, es geht nach dem Zeitplan. Wir sind einfach nur aufgeregt und freuen uns auf das nächste Kapitel in unserem Leben.”

Erst letztes Wochenende wurde Carters Backstreet Boys-Kollege Howie Dorough zum zweiten Mal Vater. Der 39-jährige Musiker gab auf Twitter preis: “Wir freuen uns sehr, diese Neuigkeit mit euch teilen zu dürfen! Sagt hallo zu Holden John Dorough!” (Bang)

Foto: WENN.com