Samstag, 23. Februar 2013, 15:34 Uhr

Leonardo DiCaprio dreht Historien-Drama "The Road Home"

Leonardo DiCaprio verfilmt den Roman ‘The Road Home’. Wie ‘Deadline.com’ berichtet, wird der Hollywood-Schauspieler das Drama, das im Amerika der Großen Depression spielt, via seiner Firma Appian Way produzieren und eventuell auch die Hauptrolle besetzen. Als Regisseur, Drehbuchautor und Co-Produzent ist Scott Cooper an Bord, der 2009 bereits mit seinem Oscar-gekrönten Film ‘Crazy Heart’ überzeugen konnte.

‘The Road Home’ wird auf dem bisher unveröffentlichten, gleichnamigen Buch von Michael Armour basieren und die Geschichte von Creek erzählen – einen vom Krieg gezeichneten Rancher, der in einen Skandal rund um den brutalen Mord eines Einheimischen verwickelt wird. Dieser wurde von der Polizei unter den Teppich gekehrt.

Leonardo DiCaprio ist momentan in Quentin Tarantinos Oscar-nominierten Spaghetti-Western ‘Django Unchained’ zu sehen. In diesem Jahr folgen zudem das Drama ‘The Wolf of Wall Street’, in dem der 38-Jährige den korrupten Börsenmakler Jordan Belfort spielt, und die Literaturverfilmung ‘The Great Gatsby’ von Regisseur Baz Luhrman. In dieser besetzt DiCaprio die Titelrolle. (Bang)

Foto: WENN.com