Montag, 25. Februar 2013, 16:18 Uhr

Das hier ist Michael Bublés neues Album - Duett mit Reese Witherspoon

Michael Bublés von den Fans ungeduldig erwartetes, sechstes Studioalbum ‘To Be Loved’ wird – wie berichtet – am 12. April in Deutschland erscheinen. Die erste Single It’s A Beautiful Day, die der todschicke Mister Bublé selbst mitkomponiert hat, erscheint bereits am 29. März.

‘To Be Loved’ ist der direkte Nachfolger seines weltweit 7 Millionen Mal verkauften Weihnachtsalbums Christmas, das als zweitmeist verkauftes Album des Jahres 2011 in die Musikgeschichte einging und sich Ende 2012 auf Platz 1 in den deutschen Charts platzierte, nachdem es schon 2011 Platz 3 erreicht hatte!

‘To Be Loved’ wurde von Bob Rock (Metallica, Bon Jovi, Bryan Adams) in Vancouver und Los Angeles produziert und besteht aus einem gelungenen Mix von Neuinterpretationen berühmter Klassiker sowie vier Songs, die der großartige kanadische Entertainer, Sänger und Songwriter selbst mitgeschrieben hat.

Einen der Songs, After All, komponierte BUBLÉ überdies zusammen mit seinem Landsmann Bryan Adams, der auch an der Aufnahme mitwirkte. Dazu kommen Coverversionen von Songs, die früher von einigen musikalischen Helden Bublés aufgenommen wurden, darunter der Bee Gees-Hit To Love Somebody, Dean Martins Nevertheless (I’m In Love With You), der frühe Jackson 5-Smash-Hit Who’s Loving You aus den siebziger Jahren, Jackie Wilsons To Be Loved und der Elvis Presley-Klassiker Have I Told You Lately.

Auf dem Frank und Nancy Sinatra-Klassiker ‘Something Stupid’ ist der Weltstar zusammen mit der Schauspielerin Reese Witherspoon zu hören.