Montag, 25. Februar 2013, 12:44 Uhr

Lindsay Lohan hat noch viel mehr Steuerschulden

Lindsay Lohan schuldet dem Finanzamt noch mehr Geld.

Die Schauspielerin, die bereits von der amerikanischen Steuerbehörde wegen unbezahlter Steuern aus den Jahren 2009 und 2010 – insgesamt über 230.000 Dollar – verfolgt wird, hat nun einen weiteren Bescheid erhalten, der sie darauf hinweist, dass noch 56.717,90 Dollar nicht gezahlte Steuern aus dem Jahr 2011 ausstehen. Dies berichtet die Webseite ‘TMZ.com’.

Für die Begleichung der bisherigen Steuerschulden erhielt die 26-Jährige, die derzeit in finanziellen Nöten steckt, bereits eine 100.000 Dollar-Spende ihres ‘Scary Movie 5′-Kollegen Charlie Sheen, da ihr angeblich nicht die gesamte Gage für den Streifen bezahlt worden war.

Dankbarkeit zeigte Lohan allerdings erst, nachdem er sich beschwert hatte: “Ich warte noch immer auf eine SMS mit den Worten ‘Dankeschön’. Irgendwas… das wäre nett.” Daraufhin ließ sie ihm einen handgeschriebenen Brief zukommen, in dem sie erklärte, dass sie nicht unhöflich sein wollte, sie allerdings seine Nummer verloren hätte, nachdem ihr Telefon kurz zuvor kaputt gegangen war.

Den Fauxpas schien der ehemalige ‘Two and a Half Men’-Star ihr dann auch verziehen zu haben. Wenige Wochen später ihr übernahm er nämlich die Hälfte der Kosten für ein silbernes Theia-Kleid, dass sie zur amfAR-Gala trug. (Bang)

Foto: WENN.com