Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:10 Uhr

Lady Gaga und Kim Kardashian zoffen sich um Designer

Lady Gaga und Kim Kardashian streiten sich angeblich um einen Designer. Der Grund: Kardashian soll der berühmten Sängerin den Modeschöpfer ausgespannt haben, als diese aufgrund einer Operation handlungsunfähig war.

Während die Chartstürmerin sich auskurierte, soll die Reality-TV-Berühmtheit ihrerseits mit Nicola Formichetti, Hof-Designer Gagas, Kontakt aufgenommen haben – und zwar mit Erfolg. Um ihr Ziel zu erreichen soll Kardashian den Fashion-Experten mit Emails bombardiert haben und sogar spontan von Miami nach New York gereist sein, um ein Treffen wahrzunehmen.

Wie die provokative Pop-Ikone auf den Vorstoß Kardashians reagierte, berichtet ein Insider dem Magazin ‘Ahlan!’: “Gaga kochte vor Wut, als sie herausfand, dass Nicola mit Kim zusammengearbeitet hat.” Und die Raserei der ‘Born This Way’-Sängerin hat einen Grund. Die Zeitschrift zitiert den Nahestehenden weiter: “Sie kämpft leidenschaftlich um die Leute, mit denen sie zusammenarbeitet und sie war immer sehr darauf bedacht, Nicola ganz für sich allein zu haben.”

Der italienisch-japanische Designer Formichetti steht bereits seit 2009 immer wieder in Diensten der Musikerin. Damals arbeiteten die beiden zusammen an einem Shooting für das ‘V’-Magazin – für den Modemacher “Liebe auf den ersten Blick”. Seit September 2010 ist Formichetti zudem Kreativchef des Pariser Fashion-Hauses ‘Mugler’. (Bang)

Fotos: WENN.com