Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:49 Uhr

Lana Del Rey: Das neue Album soll spirituell werden

Lana Del Rey lässt es auf ihrem neuen Album ruhiger angehen.

Die Sängerin arbeitet momentan am Nachfolger ihres letzten Werks ‘Born To Die’ und verrät schon jetzt, dass die Texte der Platte “spiritueller” sein werden als auf dem Vorgänger. Weiter gibt sie gegenüber ‘BBC Newsbeat’ preis: “Es ist etwas reduziert, aber immer noch filmisch und dunkel. Ich arbeite sehr langsam daran, aber ich liebe alles, was ich gemacht habe. Ich habe in Santa Monica geschrieben und ich weiß, wie die Platte klingen wird. Jetzt muss ich sie nur noch fertig machen.”

Auch für die Musikvideos zu den Songs hat sie bereits erste Ideen. “Aus irgendeinem Grund sind die Videos immer noch das Leichteste. Sobald ich die Worte zu einem Song schreibe, kann ich genau aufmalen, wie es aussehen soll. Ich habe einen Song namens ‘Black Beauty’ und habe schon mit Leuten darüber gesprochen, es zu machen.”

Erst kürzlich veröffentlichte die 26-Jährige die ‘Paradise Edition’ ihres Erstlingswerk, für die sie acht neue Tracks als Bonus hinzufügte. Mit ‘Born To Die’ stürmte Del Rey im vergangenen Jahr weltweit die Charts und konnte davon mehr als drei Millionen Platten verkaufen. (Bang)

Fotos: Universal Music