Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:30 Uhr

No Doubt arbeiten wieder an neuem Album

No Doubt haben mit der Arbeit an einem neuen Album angefangen.

Die Band, die im letzten Jahr nach jahrelanger Pause den Langspieler ‘Push and Shove’ auf den Markt brachten, sind nun bereits wieder im Studio, um an dessen Nachfolger zu arbeiten. “Während wir im letzten Jahr um die Welt gereist sind, um ‘Push and Shove’ zu promoten, erwähnte Gwen Stefani, dass sie sich inspiriert fühlt, neue Musik zu schreiben”, verkündet die Gruppe auf ihrer Facebook-Seite.

“Im Dezember, ungefähr zu der Zeit, als wir in unserer Heimat Konzerte gaben, haben wir über die Idee diskutiert, 2013 damit zu beginnen, wieder zusammen ins Studio zu gehen. Das haben wir im Januar dann auch gemacht und die neue Musik begann mit unerwarteter Leichtigkeit zu fließen. Nachdem wir drei Jahre damit verbracht hatten, das letzte Album aufzunehmen, fühlt sich dieses neue Tempo unglaublich aufregend an.”

Um sich ganz dem neuen Werk widmen zu können, haben sich die Musiker allerdings dazu entschlossen, ihre geplante Tour zu verschieben. “Wir haben uns dazu entschlossen, unserer Muse erst einmal zu folgen und uns auf diese neue Musik zu konzentrieren, was wir nicht aufhalten wollen. Wir werden unsere Pläne für eine Tour deshalb für eine kurze Weile verschieben, während wir uns bemühen, etwas besonderes und inspiriertes zu erschaffen.”

Mit ihrem Comeback-Album schafften es No Doubt im letzten Jahr bis auf Platz 11 der deutschen Charts. (Bang)

Foto: Billy Kidd