Freitag, 01. März 2013, 21:33 Uhr

Anastacia nach neuer Krebs-Diagnose: "Diesmal ist der Kampf hart"

Nach ihrer erneuten Brustkrebsdiagnose hat sich die US-Popsängerin Anastacia (44) per Twitter an ihre Fans gewandt. Der Krebs sei zurück und sie kämpfe dagegen, schrieb die Musikerin am Freitag bei dem Online-Kurznachrichtendienst.

“Aber dieses Mal ist der Kampf sehr hart.” Am Donnerstag war bekannt geworden, dass bei Anastacia zum zweiten Mal nach 2003 Brustkrebs festgestellt wurde. Eine geplante Europatournee, die im April starten sollte, sagte die Sängerin ab. Auf Twitter bedankte sich Anastacia nun für die Anteilnahme ihrer Fans. “Danke euch für eure Liebe und Gebete.”

Gestern hatte die US-Popsängerin auf Facebook ihre Fans über die Absage einer anstehenden Tournee informiert: “Es fühlt sich schrecklich an, all meine wunderbaren Fans im Stich zu lassen, die sich auf die ‘It´s A Man´s World Tour’ gefreut hatten. Es bricht mir das Herz, sie zu enttäuschen”.

Einer der deutschen Prominenten, die der Sängerin Mut machten war Harald Glöckler. Gegenüber TIK Online sagte er: “Ich drücke ihr ganz arg die Daumen und finde es entsetzlich … Ich denke wir sollten für sie beten, dass es ihr bald wieder besser geht und ihr viel Kraft schicken. Ich wünsche Ihr alles, alles Gute! Wenn man den Willen hat bin ich sicher, dass man es schaffen kann. Ich mag das Wort ‚den Krebs bezwingen nicht’, das hört sich so furchtbar an.” (dpa) 038

Foto: WENN.com