Freitag, 01. März 2013, 13:38 Uhr

Gary Oldman macht bei "Planet der Affen"-Fortsetzung mit

Gary Oldman wird in ‘Dawn of the Planet of the Apes’ um das Überleben der Menschen kämpfen.

Der 54-jährige Schauspieler ist laut ‘ComingSoon.net’ zur Besetzung des geplanten Science-Fiction-Streifen gestoßen, der an ‘Planet der Affen: Prevolution’ aus dem Jahr 2011 anschließen wird. Nachdem in diesem die Spezies der Affen die Herrschaft über die Erde erlangte, werden die verbliebenen Menschen in der Fortsetzung, die 15 Jahre später spielt, gegen ihre tierischen Unterdrücker rebellieren. Gary Oldman tritt dabei als Anführer einer aus Wissenschaftlern bestehenden Menschenkolonie vor die Kamera.

Der Streifen wird zudem Caesar – dem Herrscher der Affen – folgen. Dieser wird dank der Motion-Capture-Technologie erneut von Andy Serkis dargestellt. In weiteren Rollen werden zudem Jason Clarke und Kodi Smit-McPhee zu sehen sein. Regie führt diesmal Matt Reeves, während Mark Bomback für das Drehbuch verantwortlich ist.

Die Dreharbeiten zu ‘Dawn of the Planet of the Apes’ sollen im Frühling in New Orleans beginnen, damit der Film dann im Mai nächsten Jahres in den Kinos erscheinen kann. (Bang)

Foto: WENN.com