Freitag, 01. März 2013, 11:16 Uhr

Neil Patrick Harris: Viel Wirbel um angeblichen Krach mit Langzeit-Freund

Neil Patrick Harris (39) hat sich angeblich von seinem Partner David Burtka getrennt. Wie jetzt berichtet wird, sollen sich die beiden Männer so sehr gestritten haben, dass sie jetzt sogar die geplante Hochzeit abgesagt haben. Ist das wirklich das endgültige Liebes-Aus? Keine Sorge, Neil gibt schon Entwarnung!

Seit 2004 sind die beiden ein Paar. Im Juni 2011 gaben der ‘How I Met Your Mother’-Star und sein Langzeit-Freund David die Verlobung bekannt, nachdem in New York die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert worden war. Nach Berichten des amerikanischen Käseblattes  ‘National Enquirer’ sollen sich die beiden nun aber nach einem heftigen Streit entschieden haben, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. “Sie sprechen kaum noch miteinander und wie es aussieht wird es in naher Zukunft auch keine Hochzeit geben”, wollte sich da ein vermeintlicher Insider wichtig machen.

Weiter heißt es an dieser Stelle, die beiden seien auf dem Weg zu einer Party gewesen, als sie sich ordentlich in die Haare bekamen. Am Ende seien sie nicht einmal mehr zusammen nach Hause gefahren. Die Quelle erklärt: “Sie kamen auf die Party und waren böse aufeinander. Sie haben sich ein paar gegönnt und das hab es eigentlich nur schlimmer gemacht.  Neil ist noch immer sauer und David hat Angst in zu verlieren.”

Der Schauspieler nahm jetzt persönlich Stellung zu den Gerüchten. Auf seiner Twitter-Seite stellt er die Sache klar. “The Nat Enq ist verrückt. Wir hatten nie ein Hochzeitsdatum, wir sind doch gerade erst verlobt. Wir sind auf einem Kreuzfahrtschiff. Alles ist gut.” (AH)

Foto: WENN.com