Freitag, 01. März 2013, 16:51 Uhr

Rihanna bekommt eigene Fashion-Ausstellung - Coverstar für Elle-Magazin

Rihannas erste eigene Fashion-Kollektion verbreitet sich weiter und hat nun sogar eine Ausstellung zu Ehren der Sängerin zur Folge.
Das Sortiment der britischen High-Street-Kette ‘River Island’, das den Namen des Stars trägt, kommt mit Veröffentlichung in der nächsten Woche auch bei ‘Opening Ceremony’ in die Regale.

Zudem veranstaltet der Retailer eine spezielle Ausstellung speziell für die angesagte Pop-Diva, bei der einige der markantesten Looks aus der Karriere von Rihanna vorgeführt werden. Vom Bühnen-Kostüm bis zum Red-Carpet-Outfit – die Auswahl spiegelt die “Chamäleon-ähnliche Wandelbarkeit” der Sängerin wieder, versichert ihre Stylistin Mel Ottenberg. “Sowohl gefasste Looks als auch kernige Bühnenoutfits”, kündigt diese darüber hinaus an.

Rihanna-Elle-UK-1

Laut ‘Women’s Wear Daily’ hatte die Chartstürmerin bei der Auswahl der Stücke selbst ihre Finger im Spiel und half bei der Suche nach Looks wie etwa dem pinken, geschnürten Mini-Dress von Adam Selman, den sie bei ihrem Auftritt bei der ‘Victoria’s Secret’-Show im vergangenen November trug.

Die Kollektion, die Rihanna für ‘River Island’ präsentiert, feiert am kommenden Montag, 4. März, ihren offiziellen Verkaufsstart und wird ausschließlich bei der Kette selbst, bei dem neuen Händler an Bord, ‘Opening Ceremony’, sowie online erhältlich sein.

Rihanna-Elle-UK-2

Die Ausstellung wird im Flagship-Store von ‘Opening Ceremony’ in New York gezeigt, wo sie für drei Wochen zu sehen ist.

Im Februar ließ sich Rihanna noch bei der ‘River Island’-Show im Rahmen der Londoner Modewoche für ihren Vorstoß in die Fashion-Industrie feiern, als ihre erste eigene Modekollektion vorgeführt wurde.

Rihanna ist übrigens auch Coverstar der April-Ausgabe des britischen Elle-Magazins! Gerade hat das Blatt die Cover veeöffentlicht, auf dem die Sängerin mit blauem Haupthaar zu sehen ist.

Fotos: Elle