Freitag, 01. März 2013, 23:10 Uhr

The Killers arbeiten schon wieder an neuem Album

The Killers melden sich bald mit einem neuen Album zurück.

Die amerikanische Band, die erst 2012 ihr letztes Werk ‘Battle Born’ veröffentlichte, ist nun bereits wieder im Studio, um am Nachfolger des Chart-Erfolgs zu arbeiten. “Ich hoffe, dass es bald ein neues Album gibt. Wir haben schon an ein paar Sachen gearbeitet”, verrät Schlagzeuger Ronnie Vannucci Jr. gegenüber dem ‘Daily Star’. “Wir waren erst vorletzte Woche im Studio. Ich will jetzt ein neues Album rausbringen, aber es geht darum, dass wir alle das gleiche wollen.”

Grund für das Verlangen nach neuen Songs ist auch die Langeweile, wie der Musiker gesteht. “Ich habe immer eine Gitarre dabei. Wenn man immer wieder dieselben Songs spielt, ist das ein bisschen so als würde man jeden Abend dasselbe essen. Deshalb will man sich in die Küche stellen und ein bisschen experimentieren.”

Ums Geld geht es der Band aber nicht, versicherte Sänger Brandon Flowers kürzlich im Interview mit ‘OÖNachrichten’. “Das ist das Spezielle an unserer Band: Wir lieben, was wir tun”, so Flowers. “Wir leben und lieben unsere Songs. Wir sind nicht hier wegen des Geldes.” (Bang)

Foto: Erik Weiss