Samstag, 02. März 2013, 12:33 Uhr

"Verbotene Liebe“: Die erste App für eine deutsche Daily Soap ist da

Nie waren die Zuschauer näher dran an ihrer Lieblingsserie: Mit der neuen kostenlosen App des TV Produzenten Grundy UFA können sich Fans und User ab sofort das komplette Universum der „Verbotenen Liebe“ auf ihr iPhone und iPad holen. Erstmalig gibt es damit eine App für ein deutsches Daily Drama.

„Die App bietet den Zuschauern und Fans der ARD-Serie ‘Verbotene Liebe’ alles, was das Herz begehrt“, freut sich Jo Weil (spielt Oliver Sabel), „die User können sich aktiv mit einbringen, Feedback geben, live chatten – das ganze unterwegs und mobil. Ich persönlich finde das sehr cool!“

Verbotene Liebe

Nach dem Log In über ihr Facebook-Profil erhalten User auf der News-Seite exklusive Neuigkeiten aus der „Verbotene Liebe“-Welt und können dort eine Woche lang auf die letzten fünf Folgen der Serie sowie die Folgenbeschreibungen und Bildergalerien zugreifen. Darüber hinaus bietet die App umfassende Rollenprofile mit spannenden Hintergrundinformationen, Fotos und Videos. Mit Hilfe von Tags können die User selektieren, über welche Rollen sie Infos erhalten: Egal ob es um Styling, Make-Up, Musik-Tipps, aktuelle Fotos oder das Verhältnis der Rollen untereinander geht – die App liefert alle News zu den Lieblingsrollen brandaktuell und direkt.

Noch intensiver und spannender wird das TV-Erlebnis mit dem interaktiven Element: Die User haben die Möglichkeit, sich via Facebook über mit ihren Freunden über Inhalte auszutauschen, Folgen zu kommentieren oder auch einzelne Elemente wie z.B. die Bildergalerie eines Rollenprofils zu posten, kommentieren und bewerten. Über die „Snip It“ Funktion können sie darüber hinaus Ausschnitte aus einem „Verbotene Liebe“-Videoclip erstellen und diesen Clip in ihrem Facebook Profil posten und kommentieren.

Entwickelt wurde die Anwendung in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Digitalagentur exozet. Android Nutzer müssen sich noch ein wenig gedulden: Für sie wird die App in wenigen Wochen ebenfalls zum Download bereit stehen. Das Mitspracherecht der Fans bei der Entwicklung der App liegt GrundyUFA sehr am Herzen. „Der kreative Austausch mit den Fans hat uns allen unheimlich viel Spaß gemacht. Viele schöne Ideen wie z.B. die Möglichkeit eines direkten Austauschs über ein soziales Netzwerk sind eingeflossen“, resümiert Guido Reinhardt, CCO und Produzent GrundyUFA.

Heruntergeladen werden kann die neue „Verbotene Liebe“-App ab sofort im iTunes App Store.

Foto: ARD/Anja Glitsch