Sonntag, 03. März 2013, 11:36 Uhr

Adele soll auch den nächsten Bond-Song singen

Die Produzenten des aktuellen James-Bond-Abenteuers ‘Skyfall’ sind derart begeistert von Adele, dass sie die frisch gekürte Oscar-Preisträgerin auch gleich für den nächsten Bond-Song engagieren wollen.

Der Song ‘Skyfall’, den die 24-Jährige in Zusammenarbeit mit ihrem Produzenten Paul Epworth geschrieben hat, wurde letzten Sonntag mit einem Oscar geehrt – dem erste in 47 Jahren einer ganzen Reihe Bond-Filmen. Dafür gab es auch einen Brit Award und den Golden Globe.

Den letzten Oscar für einen Bond-Film gewann 1965 ‘Thunderball’ – für die besten visuellen Effekte.

Nun zitierte die britische ‘Sun’ einen “Insider”: “Die Produzenten freuen sich riesig darüber, wie gut der Song ankam und hoffen, dass Adeles am nächsten Film mitwirkt und diesen Erfolg wiederholt. Sie wollen, dass sie mit Bond ebenso in Verbindung gebracht wird wie Shirley Bassey.” Was Adele von diesen Plänen hält, ist bisher übrigens nicht bekannt.

Shirley Bassey (76) sang die Titelsongs für ‘Goldfinger’, ‘Diamonds Are Forever’ und ‘Moonraker’.

Inzwischen erzählte Adele Tante Anita Adkins dem Blatt, wie die Familie vor Freude in Tränen ausbrach, als sie die Auftritte der Sängerin bei der Verleihung der Academy Awards in Los Angeles im Internet verfolgten.

“Als Adele brach in Tränen ausbrach, haben wir alle das gleiche gemacht. Wir sind alle sehr stark, aber wir sind auch sehr emotional. Adele ist eine von uns. Wir fühlen, was sie fühlt.”

Fotos: A.M.P.A.S.