Sonntag, 03. März 2013, 13:42 Uhr

Anna Loos zieht gegen anonyme Verleumder zu Felde

Anna Loos, vielbeschäftigte Schauspielerin und Frontfrau der erfolgreichen Band ‘Silly’ muß sich offenbar seit Tagen gegen eine Hasswelle auf Facebook wehren, die sie sich nicht so recht erklären kann.

Die 32-jährige Ehefrau von TV- und Kinostar Jan Josef-Liefers sieht sich seit Tagen böswilligen Beschimpfungen auf der Social Network-Plattform ausgesetzt. Dort wurde sie offenbar anonym u.a. als “arrogante Schlampe aus dem Osten” und “abgehobener Superstar” bezeichnet.

Gestern postet sie: “Brauche Eure Hilfe! Feiglinge mit getürkten Facebookaccounts schreiben Schrott an meine Wand und beleidigen mich und meine Band, Silly. Sollte es unter Euch einen begabten Hacker geben, helft mir die Feiglinge zu finden, damit ich mir diese mal vornehmen kann. Danke Eure Anna!”

Der ‘Bild am Sonntag’ sagte Loos heute: “Sorry, Leute, das geht gar nicht, denn das trifft mich sehr, ich bin auch nur ein Mensch. Ich hasse Feigheit. Gerne lerne ich aus Kritik, oder setze mich damit auseinander, solange es fair und offen zugeht.”

Loos flüchtete 1988 flüchtete über die ?SSR und Ungarn in die Bundesrepublik Deutschland. Seit 1996 wirkte sie in zahlreichen Filmen mit. Dieser Tage wurde übrigens ein neues Video von ‘Silly’ veröffentlicht.

Foto: WENN.com