Sonntag, 03. März 2013, 10:51 Uhr

Briten-Überflieger Conor Maynard arbeitet an zweitem Album

Conor Maynard thematisiert auf seinem neuen Album sein neues Leben.

Der 20-jährige Sänger hofft darauf, auf seiner neuen Platte die Veränderungen in seinem Leben verarbeiten zu können, die sich seit seinem Debüt-Album ‘Contrast’ ereignet haben. Der Zeitung ‘Daily Star’ verrät er dazu: “Auf Tour zu sein hat mir neue Erfahrungen gegeben, über die ich schreiben kann.”

Dabei unterscheide sich der Gegenstand seiner kommenden Platte von dem Vorgänger-Album, wie Maynard außerdem zu verstehen gibt. “‘Contrast’ handelte von Mädchen. Bei diesem [Album] wird es darum gehen, wie sich mein Leben verändert hat – sowohl auf die coole als auch die schreckliche Art und Weise.

The 2013 Brit Awards (Brits)

Im Hinblick auf seine Zukunftspläne enthüllte der “Justin Bieber Großbritanniens” zuletzt außerdem, dass er gern einmal mit Ed Sheeran oder John Mayer zusammenarbeiten würde. “Ich möchte mit Singer/Songwritern zusammenarbeiten – am liebsten mit Ed Sheeran oder John Mayer”, ließ der Star im Gespräch mit BANG Showbiz verlauten. “Das erste Album hatte eher schnellere Nummern, jetzt ist es Zeit, ein wenig vertraulicher und akustisch zu werden, um mal wirklich meine Stimme zu zeigen.”

Ganz aufgeben möchte er seinen bisherigen Stil aber nicht, wie er betonte. “Ich will nicht ganz davon abkommen, beatlastige Songs zu produzieren, weil ich es einfach liebe, die zu machen. Ich möchte einfach etwas Neues probieren. Man muss doch experimentieren, oder nicht?” (Bang)

Foto: WENN.com