Donnerstag, 07. März 2013, 14:07 Uhr

Robert Pattinson: Will er Kristen Stewart wirklich nicht mehr sehen?

Kristen Stewart (22) kassierte einen Korb von Robert Pattinson (26). Denn die wollte sich ins Zeug legen, um ihrem Ex-Freund zu zeigen wie ernst es ihr ist und bot ihm angeblich an, ihn in Australien zu besuchen. Dort dreht er gerade für seinen neuen Film ‚The Rover’ und Stewart wollte bei ihm am Filmset vorbeischauen. Doch Robert Pattinson hat schlicht und einfach keinen Bock auf seine Ex. Und weil er sie keinenfalls dabei haben will, verbannte er seine On-Off Freundin regelrecht von seinem Arbeitsplatz.

Ein Freund des berühmten Schauspielers sagte gegenüber dem Magazin ‚InTouch’: „Rob will nicht von ihr besucht werden. Er fühlt, dass er Platz braucht. Er will eine Pause. Sie hat ihm andauernd geschrieben und ihn angerufen. Er hat aufgehört ihr zu antworten.“

70th Annual Golden Globe Awards held at The Beverly Hilton Hotel Beverly Hills, California

Robert Pattinson genießt es anscheinend gerade sehr, so weit weg von seiner Ex-Freundin zu sein und geht voll in seiner neuen Rolle als Single auf. Wie der angebliche Freund berichtete, stürzt sich der britische Star in die Arbeit und freut sich darüber, mal ohne Stewart zu sein.

Kristen geht es dabei angeblich hundeelend, sie vermisse Robert so sehr, wie ein Insider der Seite ‚Hollywoodlife.com’ erklärte: „Kristen ist verzweifelt, dass sie nicht nach Australien kann, denn sie vermisst Rob so sehr. Neben ihrer Beziehung sind sie auch sehr gute Freunde und das soll sich nicht ändern. Kristen ist noch nicht bereit, die Beziehung zu beenden und wird alles dafür tun, das es funktioniert.“

Neuesten Berichten des US-‘Star’-Magazin zufolge soll Kristen Stewart bei einer Party mit Patrick Schwarzenegger (19) herumgeturtelt haben. Das bunte Blättchen ist bekannt für seine erfundenen Märchen. (TT)