Freitag, 08. März 2013, 22:50 Uhr

Miley Cyrus nimmt sich den Manager von Britney Spears

Miley Cyrus (20) will in die musikalischen Fußstapfen von Britney Spears (31) treten und nimmt sich deren langjährigen Manager Larry Rudolph zur Seite, der ihre Karriere ähnlich wie ihrer berühmten Kollegin vorantreiben soll. Miley macht zwar bereits schon lange Musik und das nicht ganz unerfolgreich, doch sie strebt anscheinend nach mehr.

Larry Rudolph weiß wovon er spricht und wird nun der Verlobten von Liam Hemsworth unter die Arme greifen, wie die Seite ‚E!Online’ berichtete. Den er kennt das Rezept, wie man aus Miley einen noch größeren Star macht, wie ein Insider gegenüber der Seite verraten hatte: „Larry hat das Zeug, einem internationalen Popstar wie Miley gerecht zu werden.“

Schon mit ihrem letzten Album Can’t Be Tamed’ wollte Miley Cyrus das anscheinend ewige Disney-Image loswerden. Nun könnte es ihr mit Rudolph in ihrem Team gelingen, schließlich wurde auch Britney vom Teenie-Star zur erwachsenen Sängerin. (TT)

Foto: WENN.com