Freitag, 08. März 2013, 17:37 Uhr

Rihanna fürchtet ihre Mutter Monica wegen Nacktbildern

Rihanna hat vor ihrer Mutter nicht nur Respekt, sondern auch Angst.

Die Sängerin lässt sich eigener Aussage zufolge nur von den wenigsten Menschen Vorschriften machen, gesteht aber, dass ihre Mama Monica zu ihnen zählt. “Ich fürchte mich vor niemandem auf dieser Welt, aber meine Mutter – vor ihr habe ich Riesenangst”, gibt die 25-Jährige Sängerin im Gespräch mit dem ‘Elle’-Magazin zu.

Mit der Matriarchin bekam Rihanna dann auch vor kurzem Ärger, als Nacktbilder von ihr auf Instagram auftauchten. Die Fotos, die von Rihannas enger Freundin Melissa Forde geschossen und hochgeladen wurden, zeigen die R&B-Musikerin nur im BH bekleidet und in anzüglicher Pose.

“[Meine Mama] rief mich vor zwei Tagen an und machte mich wegen zwei Nacktbildern zur Schnecke, die Melissa bei Instagram hochgeladen hatte – eine Sneak Peek von einem Fotobuch, das sie über mich macht”, so die aus Barbados stammende Künstlerin. “Sie war echt sauer auf mich. Ich habe mich ziemlich geschämt. Ich kam mir vor, als wäre mir in der Schule vor den Augen meiner Mitschüler der Arsch versohlt worden. Sie hat mich echt zu Kreuze kriechen lassen.” (Bang)

Foto: WENN.com