Samstag, 09. März 2013, 14:04 Uhr

Bradley Cooper schwärmt von Ryan Gosling in "The Place Beyond the Pines"

Bradley Cooper hält Ryan Gosling für “unglaublich sexy” in ‘The Place Beyond the Pines’.

Die beiden Schauspieler standen zusammen für den Film vor der Kamera, weshalb Bradley Cooper sich geehrt fühlte, wie er der britischen Ausgabe des ‘GQ’-Magazins flüstert. Vor allem in Sachen Sexappeal hat Cooper lobende Worte für seinen Kollegen übrig. “Wer würde je in einem Film sein wollen, in dem du der Typ bist, der Ryan Gosling tötet. Ryan Gosling sieht in diesem Film auch unglaublich sexy aus. Er ist mit Muskeln bepackt, tätowiert; ein super-cooler gesetzloser Bankräuber, der einen Großteil des Films ein Baby halten darf.”

PLACE BEYOND THE PINES

Seine Figur stand Goslings Rolle dabei klar gegenüber, führt der Star weiter aus. “Und ich – meine Figur, dieser Polizist, der lügt und seine Kumpels verpfeift – soll nach 45 Minuten Film auftauchen und Ryan Gosling töten? Ich liebe Ryan. Eine Ehre, mit ihm zu arbeiten. Er ist einer unserer tollsten Schauspieler. Auch ein netter Typ”, so Cooper.

PLACE BEYOND THE PINES

Derweil hatte der 38-Jährige große Zweifel, ob er überhaupt an dem Streifen mitwirken sollte. Er gesteht: “Ich hatte Bedenken, diese Figur zu töten. Aber dann dachte ich, dass dies ein Paradebeispiel für die Art von Rolle ist, bei der ich mir selbst predigen sollte, sie zu nehmen. Ich meine, ziehe ich es wirklich durch?”

In Deutschland ist ‘The Place Beyond the Pines’, für den neben Cooper und Gosling unter anderem auch Eva Mendes vor der Kamera stand, ab dem 20. Juni zu sehen. (Bang)

Fotos: Studiocanal