Sonntag, 10. März 2013, 12:15 Uhr

Kill the Boss: Fortsetzung mit Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis

Die Fortsetzung des Komödien Hits ‚Kill the Boss’ nimmt langsam Gestalt an. Wie die Seite ‚Hollywoodreporter.com’ berichtete, haben die drei Hauptdarsteller aus dem ersten Film, Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis alle für eine Fortsetzung unterschrieben.

Und so wie es aussieht wird auch Jamie Foxx wieder in die Rolle von Motherfucker Jones schlüpfen.

HORRIBLE BOSSES

Auch diesmal müssen sich die drei Hauptprotagonisten gegen drei neue Bosse behaupten, die ihnen das Leben im Beruf erschweren.
Im ersten Teil übernahmen Jennifer Aniston, Kevin Spacey und Colin Farrell den Part des gehassten Bosses, letztere Rolle starb im Film.

Wie die Seite weiter berichtete wird es drei neue gemeine Vorgesetzte geben, dennoch sei auch Platz für Cameo-Auftritte für Jennifer Aniston und Kevin Spaceys’ Charakteren, wenn sie für die Fortsetzung zusagen.

Geplant ist die Fortsetzung für den Spätsommer. Jason Bateman wird erst einmal in der Komödie ‚Voll abgezockt’ zu sehen sein, die ebenfalls von ‚Kill the Boss’ Macher Seth Gordon stammt. (TT)