Montag, 11. März 2013, 15:34 Uhr

Jennifer Aniston im Hochzeitskleid von Valentino?

Jennifer Aniston lässt sich angeblich ein Hochzeitskleid vom italienischen Designer Valentino Garavani schneidern. Wie die britische ‘Grazia’ von einem Insider erfuhr, wird die Schauspielerin (‘Wanderlust’) ihrem oft bemühten Lieblingsdesigner auch für den großen Tag mit bald-Ehemann Justin Theroux treu bleiben, während die Outfit-Wahl des Verlobten ebenfalls bereits feststehe.

“Jen und Justin wollen es zu einem wirklich besonderen Tag machen und sind schon sehr aufgeregt”, erzählt der Nahestehende der Zeitschrift und verrät: “Ganz offensichtlich hat sie mit Valentino zusammen an einem Hochzeitskleid gearbeitet und war dabei stark in den Design-Prozess eingebunden. Justin hat dagegen vor, einen Smoking von ‘Armani’ zu tragen”, zitiert das Magazin weiter.

Dass Jennifer Aniston ein echter ‘Valentino’-Fan ist, hat sie in der Vergangenheit nicht selten unter Beweis gestellt. Erst kürzlich präsentierte sich der frühere ‘Friends’-Star in einem feuerroten, bodenlangen Dress des Designers bei der Oscar-Verleihung. Bereits im letzten Jahr sorgte sie bei den Golden Globes mit einem schwarzen Kleid aus dem Hause ‘Valentino’ für Aufsehen und auch bei zahlreichen Filmpremieren griff die 44-Jährige auf markante Kreationen des Modeschöpfers zurück – so zum Beispiel bei der Deutschland-Premiere ihres Films ‘Der Kautions-Cop’ in Berlin. (Bang)