Montag, 11. März 2013, 21:06 Uhr

Lady Gaga: Hochzeit mit Taylor Kinney schon im Juli?

Lady Gagas Busenfreundin DJ Lady Starlight plauderte nun aus dem Nähkästchen, dass es im Sommer eine Gaga-Hochzeit geben wird. Und da die berühmte Sängerin gerade ihre operierte Hüfte auskuriert, bleibt genug Zeit, die Trauung mit ihrem Freund Taylor Kinney (31) zu planen.

Angeblich soll es schon im Juli soweit sein, wie die Freundin von Gaga (26) erzählte: „Von all dem was ich gehört habe, denke ich nicht dass ich ein Geheimnis preisgebe, wenn ich sage dass sie es dieses Jahr wagen. Im Sommer gibt es eine Zeit, wenn sein Zeitplan frei ist und ihr Konzert- und Studiopensum minimal ist, also erwartet die Bekanntgabe schon sehr bald.“

Lady Gaga und Taylor Kinney lernten sich 2011 am Set von Videodreh von ‚You and I’ kennen, wo Kinney gemeinsam mit Gaga vor der Kamera stand. Lange Zeit verheimlichten sie ihre Beziehung und nun wollen sie offenbar den nächsten großen Schritt wagen.

Auch ihre ebenfals aus New York stammende Freundin Lady Starlight denkt, dass es der richtige Zeitpunkt ist:
„Sie hat mir gesagt, der er der Richtige ist und man merkt es, wenn man sie zusammen sieht. Sie wurden füreinander gemacht. Zuerst habe ich gedacht, er ist zu heiß um cool zu sein, aber jetzt denke ich, das er total großartig ist.“

Für Kinney ist die 26-jährige Sängerin sogar zeitweise nach Chicago gezogen, wo er seine Serie ‘Chicago Fire’ dreht. “Sie verbringt soviel Zeit in Chicago, weil Taylor dort sein muss”, verrät Gagas redselige Freundin weiter. “Wenn sie also Zeit hat, um dort zu sein, wo sie sein will, dann reist sie zu ihm.”

Dass es zwischen Gaga und dem 31-jährigen Schauspieler ernst ist, bezweifelt Lady Starlight derweil keine Sekunde. “Sie hat mir gesagt, dass er der Eine ist, und das merkt man sofort, wenn man sie zusammen sieht”, so die Informantin. “Sie wurden füreinander geschaffen. Zuerst dachte ich, dass er zu heiß wäre, um cool zu sein, aber jetzt finde ich ihn absolut genial.” (TT/Bang)

Foto: WENN.com/Twitter, Facebook