Montag, 11. März 2013, 16:11 Uhr

Sarah Connor präsentiert ihren neuen Afro-Mop auf dem Eis

Popsängerin Sarah Connor hatte am Sonntag einen besonderen Auftritt – und zwar in jeder Hinsicht. Dem Berliner Publikum hatte sie erstmalig zwei eigens für die Show ‘Speed’ von Holiday On Ice komponierten Songs live präsentiert. Und ihre neue, eher gewöhnungsbedürftige riesige Afro-Look-Friese.

Mit großem Applaus haben sich Gäste und Fans für die beeindruckenden Auftritte der perfekt auf die Produktion abgestimmten Titel ‘Gimme Some More’ und ‘Gone’ bei der Sängerin, die in diesem Jahr ein neues Album rausbringen will, und den professionellen Eiskunstläufern bedankt.

Die 32-jährige Sängerin ist hingerissen: „Es war ein absolut magischer Moment, meine Songs zusammen mit den Eisläufern zu performen und dabei zu erleben, wie meine Musik, die Eisläufer und die Holiday-On-Ice-Kulisse zu einer Einheit verschmelzen“. Und sie schwärmt weiter: „Das Publikum war großartig. Wenn die Zuschauer begeistert sind und uns mit tosendem Applaus belohnen, ist das für uns auf der Bühne das schönste Geschenk!“

Auch Michael Duwe, Geschäftsführer der Eisshow freut sich: „Eine atemberaubende Frau in einer atemberaubenden Produktion – besser konnten wir es nicht treffen. Ich bedanke mich bei Sarah Connor und ihrem Team für einen unvergesslichen Abend.“

Fotos: WENN.com, Holiday On Ice