Montag, 11. März 2013, 23:10 Uhr

Teeniestar Harry Styles: Holte er sich seine neue Flamme aus dem Publikum?

Harry Styles wird derzeit ja immer mal wieder mit dem ein oder anderen weiblichen Wesen in Zusammenhang gebracht. Hieß es erst kürzlich der junge Mann habe ein Auge auf die frisch gebackene Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence geworfen, soll er sich nun mit einem Mädchen Namens Shaniece Nesbitt vergnügen. Der One Direction-Star soll die 18-Jährige bei einem Konzert kennengelernt haben. Doch das scheint seinen Fans ganz und gar nicht zu gefallen.

Angeblich habe Shaniece jetzt sogar Morddrohungen erhalten, weil sie mit Harry geflirtet hatte.

One Direction perform at London's O2 Arena

Nachdem die Jungs ein Konzert in Belfast gegeben hatten, haben Harry und Shaniece angeblich sogar eine Nacht zusammen verbracht. Wie die britische Zeitung ‘The Sun’ nun berichtet, sei das Mädchen daraufhin via Internet von eifersüchten Fans des Musikers bedroht worden. Ein Freund Shanieces verriet: “Shaniece hat Nachrichten erhalten, dass sie es verdient zu sterben.”

Harry habe seine angebliche neue Flamme im Publikum entdeckt und seine Bodyguards gebeten, sie nach ihrer Nummer zu fragen. Er habe sie dann mit in sein Hotel genommen. “Ungefähr sechs Leute machten mit Harry und Shaniece Party im Hotel, aber er hatte nur Augen für sie”, so ein angeblicher Insider. “Er war von ihr fasziniert, weil sie wie Megan Fox ausieht, die beiden flirteten stundenlang. Sie ging in jener Nacht nicht hoch in sein Zimmer oder schlief mit ihm, aber Harry ist seither in Kontakt geblieben und hat ihr SMS geschrieben.”

Auf ihrer Twitter-Seite meldete sich Shaniece nun selbst zu Wort und gab an, keine Romanze mit Harry zu haben. Die neidischen Kommentare der One Direction-Fans halte sie für “verrückt”. (AH)

Foto: WENN.com