Dienstag, 12. März 2013, 21:40 Uhr

Gerard Butler bestätigte die Affäre mit Reality-TV-Star

Gerard Butler hatte tatsächlich eine Affäre mit Reality-TV-Star Brandi Glanville. Das hat der Schauspieler jetzt in einem Radiointerview bestätigt. Brandi hatte 2012 verraten, dass die beiden eine heiße Liebelei am Laufen hatten, doch Butler wollte davon nichts wissen – bis jetzt jedenfalls.

Glanville, bekannt aus der amerikanischen Reality-Serie “The Real Housewives’, plauderte damals ganz ungeniert über den Sex mit dem schottischen Hollywoodexport und verriet, dass der gute Gerard im Bett auf eine Skala von 1 bis 10 eine 11 wäre. Der Betroffene leugnete damals allerdings, Brandi überhaupt zu kennen, geschweige denn je etwas von ihr gehört zu haben.

Doch nun gestand Butler, dass an der Geschichte doch etwas dran ist. Im Interview mit dem kultigen US-Radiomoderator Howard Stern stellte er die Sache richte und erklärte: “Wir haben Zeit miteinander verbracht, hatten Spaß und eines Tages ging ich die Straße entlang und dieser Paparazzo steht vor mir und sagt: ‘So, Brandi Glanville sagt, du bist toll im Bett…’ Und ich sagte: ‘Wer ist Brandi Glanville?’ Ich wusste zum einen ihren Nachnamen nicht und zweitens wusste ich nicht, dass sie eine Prominente ist – und ich wusste nicht, dass sie den Leuten davon erzählen würde. Ich habe mich schlecht gefühlt… Dann habe ich es kapiert… Ich habe sie angerufen und gesagt: ‘Erstens bin ich nicht glücklich darüber, dass du das getan hast, weil es bestimmte Dinge gibt, die man privat halten sollte und zweitens tut es mir leid, weil ich gesagt habe, dass ich dich nicht kenne.'”

Seit Mai 2012 ist Butler ürbigens mit dem Model Madalina Ghenea liiert. Vor kurzem machte er die Beziehung offiziell. Butler scheint wirklich glücklich zu sein und schwärmt in den höchsten Tönen von der Frau an seiner Seite.

Fotos: WENN.com, BRAVO