Dienstag, 12. März 2013, 13:00 Uhr

Tina Turner über ein Comeback und ihre Deutschstunden

Fünf Jahre nach ihrem Abschied von der Bühne überrascht Tina Turner mit einer aufsehenerregenden Rückkehr in die Öffentlichkeit: Als Cover-Model der April-Ausgabe der deutschen ‘Vogue’.

Mit 73 Jahren versprüht die Queen of Rock ’n’ Roll beim ‘Vogue’-Shooting und im Interview pure Energie und Lebensfreude: „Ich bin heute glücklicher, als ich es mir jemals erträumt hätte, meine Lebensumstände sind perfekt.“ Und sie genießt es, ganz sie selbst sein zu können: „Tina Turner ist meine Bühnenidentität, aber jenseits davon gibt es noch meine wirkliche Persönlichkeit, die, als die ich mich selbst sehe“, macht sie klar.

tina turner 260710

Statt sentimentale Blicke zurück in die glorreiche Vergangenheit zu werfen, freut sie sich über ihr neues privates Leben abseits des Showbusiness: „Ich genieße es überhaupt nicht mehr zu arbeiten oder aufzutreten.“

Dennoch lässt Turner hoffen, dass sie bald wieder von sich reden machen könnte: „Ich warte auf die Inspiration, denn ich weiß, dass sich viele Menschen wünschen, dass ich wieder etwas mache.“ An alte Erfolge anzuknüpfen, käme für Turner jedoch nicht in Frage: „Bevor ich mich nicht neu erfinde, will ich nicht zurückkehren und damit das kleiner machen, was war, denn das war toll! Bis ich also wirklich in der Lage bin, auf eine Weise zurückzukehren, in der ich mich selbst gut präsentiere, warte ich einfach auf diese Inspiration.“

Cover VOGUE_4.13_klein

Derzeit widmet sich die Musik-Legende, die kürzlich die Schweizer Staatsbürgerschaft angenommen hat, einem ganz persönlichen Projekt – Sprachunterricht: „Ich nehme gerade wieder Deutschunterricht, aber Hochdeutsch. Schwyzer­dütsch wäre noch mal komplizierter. Ich kann mich vorstellen, sagen, wie alt ich bin, woher ich komme, wann ich zum ersten Mal in die Schweiz kam… All das kann ich auf Deutsch sagen. Doch jetzt lerne ich mit meinem Lehrer grammatikalisch richtiges Deutsch, also von der Pike auf.“

Das vollständige Interview und die Fotostrecke mit Tina Turner gibt’s in der morgen erscheinenden April-Ausgabe der ‘Vogue’.

Fotos: WENN.com, Vogue