Rihanna: Schon wieder Konzert abgesagt – Längere Auszeit in Sicht?

Mittwoch, 13. März 2013, 12:29 Uhr


Popstar Rihanna (25) leidet weiter an einer Kehlkopfentzündung und hat ein zweites Konzert abgesagt.

Die Show, die für Dienstagabend in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland geplant gewesen sei, müsse verschoben werden, zitiert die ‘Huffington Post’ (online) einen Sprecher der Sängerin. Am vergangenen Sonntag hatte Rihanna eigentlich in Boston auf der Bühne stehen wollen – auch dieses Konzert musste sie absagen. Dazu twitterte die Sängerin: “Boston, das ist das Schwerste, womit ich mich gerade rumplage. Ich hatte mich schon so auf das Konzert gefreut, es tut mir sehr weh, dass ich euch hängen lasse”.

Rihanna Arriving Back At Her Hotel

Ihre ‘Diamonds World Tour’ war am vergangenen Freitag in Buffalo gestartet. Der nächste Konzerttermin ist für Donnerstag in Philadelphia angesetzt.

Glaubt man dem Londoner ‘Evening Standard’, könnte sich Rihanna eine längere Auszeit nach ihrer Tour nehmen. Das Blatt zitiert einen Insuder aus dem Umfeld der Künstlerin: “Wenn sie die Tournee beendet hat, will sie sich ein Jahr freinehmen”. (dpa/KT) 032

Foto: WENN.com



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)