Mittwoch, 13. März 2013, 8:32 Uhr

Ne-Yo wird von seiner Ex verklagt

Ne-Yo hat eine Verleumdungsklage am Hals.

Der Sänger wird von seiner ehemaligen Flamme Jessica White (suehe Foto) verklagt, da sie sich von ihrem Ex diffamiert fühlt. Grund ist ein Interview des berühmten Musikers, das er im letzten Jahr mit der Sendung ‘VH1 Behind The Music’ führte. Laut ‘TMZ.com’ sieht sich White darin als “unkeusche Frau” dargestellt, “die ihn mit Absicht hereingelegt habe, damit er glaube, der Vater ihres Kindes zu sein… um dann mit betrügerischer Absicht ‘unchristliche Mengen von Geld’ von ihm zu ergaunern.”

ne yo grammy party 310110

Die Grafikdesignerin behauptet allerdings, dass sie nicht wusste, ob Ne-Yo der Vater ihres 2005 geborenen Kindes ist, bis sie schließlich einen Test machte. Er habe zudem gewusst, dass die Möglichkeit bestand, dass er nicht der Vater ist.

Von Ne-Yo fordert White nun Schadensersatz in ungenannter Höhe, da ihre Karriere durch den Skandal einen Schaden genommen hätte. Zudem werde sie regelmäßig auf der Straße mit Kraftausdrücken beschimpft.

Der 30-Jährige selbst hat sich zu dem Fall noch nicht geäußert. (Bang)

Foto: WENN.com