Freitag, 15. März 2013, 14:46 Uhr

"Big Brother" kehrt mit Promis zurück ins deutsche Fernsehen

‘Big Btrother’ kehrt nach zwei Jahren Pause zurück, und zwar mit der besonders in Großbritannien erfolgreichen Version ‘Celebrity Big Brother‘.  Die Adaption der Reality-Show soll allerdings nicht bei RTL II laufen, sondern bei SAT.1.

“Sat.1 plant das TV-Experiment für die Primetime und das vermutlich drei Wochen lang”, heißt es dazu beim Branchendienst dwdl.de.

Der bewußt inszenierte Eventcharakter der Show dürfte dann wie beim RTL-Dschungelcamp in der Abendschiene mit einer täglichen Zusammenfassung über den Sender gehen.

Celebrity Big Brother

“‘Celebrity Big Brother’ ist Entertainment im großen Stil”, sagte Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow zu den für die Öffentlichkeit doch sehr überraschenden Plänen, ohne sich konkret zu einem Ausstrahlungstermin zu äußern.

“Wir haben lange nach einem spektakulären Promiformat, über das Deutschland sprechen wird, gesucht. Mit der Kombination des beliebtesten und erfolgreichsten Realityformats der Welt mit der richtigen Portion Comedy setzt SAT.1 seine große Showoffensive 2013 fort.”

g cbb9 d4 100112

Auch über eine Besetzung ist noch nichts bekannt, aber Überraschungen dürfte es angesichts der hierzulande äußerst breit aufgestellten Liga der B, C und D-Promis nicht geben.

In Großbritannien läuft “Celebrity Big Brother” seit 2001 – und zwar extrem erfolgreich.

Unser Foto zeigt das US-Starlet Heidi Montag und ihren bloggenden Gatten Spencer Pratt (einst Stars in der MTV-Reality-Serie ‘The Hills’) in der im Januar gelaufenen Staffel von ‘Celebrity Brother’, sowie den umoperierten Ex-Dead Or alive’-Frontmann Pete Burns in der Staffel von 2012.

Foto: WENN.com