Rihanna setzt ihrer Kehlkopfentzündung Tournee fort

Samstag, 16. März 2013, 15:09 Uhr


Rihanna ist nach ihrer Kehlkopfentzündung wieder auf die Bühne zurückgekehrt.

Die R&B-Sängerin musste vergangene Woche aufgrund ihrer Erkrankung zwei Konzerte ihrer ‘Diamonds’-Tour absagen, setzte diese jedoch nun fort. So begeisterte sie am Donnerstag, 14. März, ihr Publikum in Philadelphia.

Auf Twitter schwärmte Rihanna zudem von ihrer Gastgeberstadt und schrieb: “Eine meiner Lieblingsstädte in Amerika.” Zudem versicherte die 25-Jährige: “Wir sind wieder zurück!”

Rihanna Arriving Back At Her Hotel

Bei ihren Fans in Baltimore und Boston möchte sich Rihanna derweil revanchieren, nachdem diese in den letzten Tagen auf ihr Idol verzichten mussten. “Sie fühlt sich furchtbar, weil sie zwei verdammte Shows canceln musste, aber sie konnte das nicht ändern”, weiß ein Nahestehender gegenüber ‘HollywoodLife.com’ zu berichten. “Sie hofft, dass ihr die Fans noch eine Chance geben, und sie wird der Menge und Boston und Baltimore dafür auch ein bisschen mehr bieten.”

Im Rahmen ihrer ‘Diamonds’-Tour gibt die Sängerin auch vier Konzerte in Deutschland. So wird sie nach zwei Auftritten in Köln (26./27. Juni) auch in Berlin (2. Juli) und Hannover (3. Juli) singen. (Bang)

Foto: WENN.com



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)