Montag, 18. März 2013, 18:39 Uhr

Tina Turner geht nie mehr auf Tour: "Ich genieße es nicht mehr aufzutreten"

Tina Turner ist – wie berichtet – Coverlady der April-Ausgabe der deutschen ‘Vogue’. Seit Jahren spekulieren die Fans der inzwischen 73-jährigen Soul-Ikone, ob sie jemals wieder auf eine Bühne zurückkehren wede – ganz abgesehen von einem möglichen musikalischen Comeback.

tina turner 260710

Dazu sagte Turner dem Hochglanz-Magazin: “Meine letzte Tournee habe ich im Alter von 69 Jahren absolviert und sie als echt letzte Abschiedstournee verstanden. Die Öffentlichkeit sollte versuchen, das auch so zu sehen. Die Arbeit, die ich mit 69 geleistet habe, war an der Grenze dessen, was ich zu diesem Zeitpunkt körperlich leisten konnte und was ich leisten wollte. Außerdem entspricht dieser Bühnenstil, Sie wissen schon, die kurzen Outfits, nicht mehr dem, wie ich mich selbst gegenwärtig in puncto Performance sehe. Aus diesem Grund lebe ich das nicht mehr. Ich habe es beendet. Ich habe diese Arbeit gemacht, ich habe sie zu Ende gebracht, und jetzt genieße ich es überhaupt nicht mehr zu arbeiten oder aufzutreten.”

Die Frage nach einem musikalischen Comrbacvk, ließ Tina Turner jedoch offen: “Bis ich also wirklich in der Lage bin, auf eine Weise zurückzukehren in der ich mich selbst gut präsentiere, warte ich einfach auf diese Inspiration. Aber gegenwärtig gibt es keine konkreten Pläne.”

Allerdings arbeitet Tina Turner mit ihren Schweizer Freundinnen Regula Curti, Dechen Shak-Dagsay und der jungen Inderin Sawani-Shende gerade am dritten Album des Projektes “Beyond”, (einer CD-Reihe mit buddhistischen und Christlichen Gesängen) das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Foto: WENN.com