Dienstag, 19. März 2013, 17:15 Uhr

Jennifer Aniston plant offenbar zwei Hochzeitsfeiern

Jennifer Aniston und Justin Theroux haben angeblich vor, zwei Hochzeitsfeiern zu geben.

Freunde der Schauspieler behaupten, dass die beiden ihre Eheschließung sowohl in New York als auch in Kalifornien zelebrieren wollen, um so mit den Nahestehenden beider Seiten feiern zu können.

The 85th Annual Oscars at Hollywood & Highland Center

“Justin wuchs in New York auf und der größte Teil seiner Familie lebt an der Ostküste, deshalb geht das Gerücht um, dass nach ‘Jens Hochzeit’ in Kalifornien noch etwas in New York stattfinden wird”, berichtet ein Insider der britischen ‘Grazia’.

“Es wird sicherlich eine Hochzeitsfeier an der Ostküste geben. Vielleicht findet sie noch nicht einmal im Sommer statt, aber Justin hat jetzt die Organisation seiner Seite übernommen und hat daran wirklich Freude. Er arrangiert Live-Musik und das Motto der Feier wird Rock ‘n’ Roll sein.”

Während der 41-Jährige eine wilde Party plant, ist Anistons Vorstellung von der tatsächlichen Hochzeit angeblich romantisch. “Jen will, dass es sehr relaxt und ziemlich klassisch wird. Es wird traditionell zugehen”, fügt der Informant hinzu.

Sobald das Paar dann verheiratet ist, will es seine Zeit zwischen der Ost- und Westküste aufteilen. “Jen weiß, wie sehr Justin New York vermisst. Sie hat deshalb eingewilligt, dort etwas zu kaufen, sobald sie verheiratet sind.” (Bang)

Foto: WENN.com