Dienstag, 19. März 2013, 23:32 Uhr

Katy Perry und John Mayer sind getrennt - Kein Enthüllungsbuch

Die Musiker Katy Perry (28) und John Mayer (35) haben sich mal wieder getrennt.

Das berühmte Paar, das seit sieben Monaten zusammen ist und bereits schon einmal getrennt war, konnte die zweite Chance auf die Liebe offenbar nicht nutzen. Nun haben sich ihre Wege erneut getrennt, berichtet das ‘People’-Magazin.

55th Annual GRAMMY Awards - Show held at Staples Center

“Es ist traurig. Aber es ist nicht vorbei, bevor es nicht wirklich vorbei ist”, meint ein Nahestehender gegenüber ‘UsMagazine.com’. “Mal schauen, wie sich die Dinge entwickeln.” Ein weiterer Insider glaubt ebenfalls, dass sich Popstar Perry nicht ganz von ihrem Lover verabschieden will: “Sie hält sich diese Möglichkeit offen. Sie sind aber beide momentan so beschäftigt.”

Die Popsängerin und der US-Gitarrist wurden letzten Sommer zum ersten Mals gesichtet, weniger als ein Jahr, nachdem Perry und ihr Ex Russell Brand sich scheiden ließen. Mayer und Perry trennten sich dann schon im August, hatten sich aber offenbar schnell versöhnt.

Erst im vergangenen Monat zeigte sich Mayer optimistisch hinsichtlich der Beziehung und träumte sogar schon von einer Ehe.

Nachdem es zuletzt auch Spekulationen darüber gab, dass Perry ein Enthüllungsbuch u.a. über ihre Ehe mit dem britischen Comedian Russell Brand schreiben wolle. Ein Sprecher hatte den Bericht der ‘Sun’, die das Gerücht letzte woche zuerst in die Welt setzte, dementiert: “Kein Buch, kein Deal”.

 

Foto: WENN.com