Mittwoch, 20. März 2013, 12:39 Uhr

"Godzilla" wird mit Ken Watanabe derzeit in 3D in Kanada gedreht

Das Studio Warner Bros. hat in dieser Woche mit den Dreharbeiten zu einem neuen ‘Godzilla’-Streifen begonnen, diesmal aber in 3D.

Wie der ‘Hollywood Reporter’ berichtet, wird im kanadischen Vancouver gedreht. Im Mai 2014 soll der Streifen in die Kinos kommen. Der japanische Schauspieler Ken Watanabe (53, ‘Inception’, ‘Shanghai’) ist in letzter Minute zu der Besetzung gestoßen.

Ken Watanabe ist in seiner Heimat als Darsteller in Komödien, Dramen und Actionfilmen bekannt, in Hollywoodfilmen trat er zumeist in prägnanten Nebenrollen auf. Unbekannt ist, ob er in de Godzilla die Haupttrolle übernimmt.

Vorab hatten schon David Strathairn, Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche und Bryan Cranston zugesagt. Die Monster-Action unter der Regie von Gareth Edwards beruht auf einem Drehbuch, das von Regisseur und Autor Frank Darabont (‘Die Verurteilten’, ‘The Green Mile’) mit verfasst wurde. Über den Inhalt und die Charaktere ist kaum etwas bekannt.

Der deutsche Hollywood-Regisseur Roland Emmerich brachte 1998 seine ‘Godzilla’-Horrorversion über die zerstörerische Riesenechse in die Kinos. Darin spielten Matthew Broderick und sein französischer Kollege Jean Reno die Hauptrollen. (dpa/KT) 033

Foto: WENN.com