Mittwoch, 20. März 2013, 23:59 Uhr

"Jeder hat einen Plan" - Ein teuflischer Thriller mit Viggo Mortensen

Der neue Thriller “Jeder hat einen Plan” startet am 25. April in den deutschen Kinos. Das argentisch-spanische Drama mit dem dänisch-US-amerikanischen “Herr der Ringe”-Star Viggo Mortensen (54), der in dem Film gleich zwei Rollen spielt, erzählt die bitterböse Geschichte der Zwillingsbrüder Augustine und Pedro.

Wir haben die ersten Bilder und einen Trailer!

In weiteren Hauptrollen sind die argentinischen Schauspieler Soledad Villamil (43) und Daniel Fanego (57) sowie der Spanier Javier Godino (35) zu sehen. Regie hat Ana Piterbarg (41) geführt.

Und darum geht’s: Augustine (Viggo Mortensen) lebt in Buenos Aires und obwohl er Kinderarzt ist und eine Familie hat, ist er frustriert von seinem Leben.

Als eines Tages sein todkranker Zwillingsbruder Pedro (Viggo Mortensen) zu ihm kommt, um unterzutauchen, weil er jemanden umgebracht hat, fasst Augustine schließlich einen verhängnisvollen Plan.

Augustine ertränkt Pedro, nimmt dessen Identität an und kehrt an den Ort zurück, wo die Brüder ihre Kindheit verbracht haben, die Paraná- Delta- Region. Dort erwarten ihn die Komplizen seines Bruders, Adrian (Daniel Fanego) und Ruben (Javier Godino) – aber auch eine gefährliche Welt aus Kriminalität, die ihm Pedro hinterlassen hat. (MP)

Fotos: FOX