Freitag, 22. März 2013, 11:54 Uhr

Ashton Kutcher: Sein Beziehungsstatus bleibt geheim

Ashton Kutcher wird alles daran setzen, um seine Beziehung zu Mila Kunis aus dem Rampenlicht zu halten.

Der ‘Two and a Half Men’-Star ist nach seiner Trennung von Demi Moore mit seiner 29-jährigen Kollegin liiert, will öffentlich aber nicht über sie reden. In der Vergangenheit musste er eigener Aussage zufolge nämlich feststellen, dass man sich als Promi damit keinen Gefallen tut.

“Ich musste auf die harte Tour lernen, wie wertvoll Privatsphäre ist”, gesteht Ashton Kutcher im Gespräch mit dem ‘Elle’-Magazin. “Und ich habe gelernt, dass es viele Dinge im Leben gibt, die wirklich davon profitieren, privat zu bleiben. Und Beziehungen zählen dazu. Und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um diese Beziehung privat zu halten.”

Auf die Frage, wie aus ihm und Kunis ein Paar wurde, will der 35-jährige Noch-Ehemann von Demi Moore deshalb auch nicht eingehen. “Die Leute malen sich das sowieso aus, wie sie wollen”, gibt er zu bedenken.

Anderen Menschen gegenüber ist Kutcher mit zunehmendem Ruhm derweil immer misstrauischer geworden, wie er verlauten lässt. “Wenn man berühmt wird, dann hinterfragt man die Motive der Menschen, denen man näherkommt. Heutzutage wird Ruhm nämlich ein künstlicher Wert beigemessen. Die Leute wollen nichts mehr bewerkstelligen – sie wollen einfach berühmt werden. Und dadurch entwickelt man ein natürliches Misstrauen für so etwas.” (Bang)

Foto: WENN.com