Freitag, 22. März 2013, 21:10 Uhr

Die Kardashians bringen Bräunungscremes auf den Markt

Die Kardashian-Schwestern haben eine neue Serie von Bräunungscremes angekündigt.

Die TV-Berühmtheiten, die im vergangenen Jahr ihre erste eigene Modekollektion auf den Markt brachten, zudem Parfüm und Make-up veröffentlichten, expandieren weiter und schlagen nun auch in Sachen Selbstbräunung zu. ‘Kardashian Sun Kissed’ heißt die neue Errungenschaft des Geschwister-Clans.

Für die kalifornische Familie eine Frage des “Way of Life”, wie Schwester Kim (32, siehe Foto) gegenüber ‘Women’s Wear Daily’ versichert. “Wenn ich auf Reisen bin, ist eine schöne Bräune die eine Sache, die mir wirklich das Gefühl gibt, lebendig zu sein – besonders im Gesicht und egal ob ich Make-up drauf habe oder nicht.”

Die ein Jahr ältere Kourtney ergänzt: “Wir haben etwas hervorgebracht, das noch immer wirklich gesund und gut für die Haut ist. Alles ist frei von Paraben und Sulfaten.” Die ältere der drei Design-Geschwister, zu denen noch die 28-jährige Khloé zählt, versichert zudem: “Wir lieben Fashion und Beauty-Produkte und es ist äußerst wichtig für uns, auf unsere Körper Acht zu geben.”

Erhältlich ist das Sortiment ab April – allerdings zunächst nur in den USA. (Bang)

Foto: WENN.com