Freitag, 22. März 2013, 18:09 Uhr

Disney-Star Bridgit Mendler veröffentlicht ihr erstes Album

Bridgit Mendler (21) ist mit über einer Million Facebook-Fans, 840.000 Twitter-Followern und über 400.000 in den USA verkauften Einheiten längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Insgesamt haben ihre Videos auf YouTube über 30 Millionen Views.

Bekannt wurde die 20-Jährige ursprünglich als Charakter der derzeit erfolgreichsten Disney-Channel-Fernsehserie „Good Luck Charlie“ („Meine Schwester Charlie“), wo sich ihr 2010 die Chance bot, ihrer Musik eine Plattform zu bieten. Sie sang den Titelsong „Hang In There Baby“! Das blieb jedoch nicht der einzige Erfolg in dem Jahr – es folgten unter anderem sogar eine Teen Choice Awards Nominierung in der Kategorie „TV Breakout Star Female“.

Bridgit_Mendler_2012_-_preferred_photo1

Auch in Disney Filmen wie “Lemonade Mouth” („Lemonade Mouth – Die Geschichte einer Band“) oder Serien wie “Jonas” („Jonas – Die Serie“) und “Wizards of Waverly Place“ („Die Zauberer vom Waverly Place“) konnte sie ihr musikalisches & schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. In dem Animationsfilm “The Secret World of Arrietty.” (“Arrietty – Die wundersame Welt der Borger”) lieh Bridget der Hauptfigur sogar ihre Stimme.

Dass sie die weibliche Newcomerin schlechthin ist, bestätigen auch Magazine wie das Popstar! Magazine, welches ihr 2010 den Popstar! Poptastic Award in der Kategorie „Female Newcomer“ verlieh. Zudem wurde sie unter den „10 To Watch“ im US Billboards Fall Music Preview genannt.

Schon bevor Disney auf Bridgit aufmerksam wurde spielte sie bereits Rollen in Soaps und Filmen – doch all das konnte sie nicht von ihrer Liebe zur Musik abhalten. Seitdem Bridgit 6 Jahre alt ist, schreibt sie ihre eigenen Songs. Die Gitarre hat sie immer dabei und mittlerweile ist das Songwriting zu einem täglichen Ritual geworden.

Ihre Debütsingle „Ready Or Not“ wurde von Emanuel “Eman” Kiriakou und Evan “Kidd” Bogart produziert. Der Song erzählt davon, jemand Besonderes in einer sehr speziellen Nacht kennen zu lernen – und gleichzeitig fasst der Track Bridgits Lebensansatz zusammen.

Bridgits Debütalbum – das heute digital und am 19. April 2013 physisch veröffentlicht wird – präsentiert eine überraschend erwachsene und reife Künstlerin. Sie wollte von den Besten lernen und holte sich deshalb als Co-Writerin sämtliche Namen aus der Musikbranche an ihre Seite. So arbeitete sie u.a. mit Priscilla Renea (u.a. Madonna, Rihanna, Selena Gomez), Dan Pringle (u.a. Britney Spears, Nicki Minaj, The Wanted) und Leah Haywood (u.a. Britney Spears, Miley Cyrus, Selena Gomez), Andrew Goldstein (u.a. Backstreet Boys, Ne-Yo, Big Time Rush), Jai Marlon (u.a. Jason Derulo) und Freddy Wexler (u.a. Lil Wayne, Shakira, Nas) zusammen.

Cover_Hello My _online

Fotos: Universal